Close

Emil Nahaba Oameni Fericiti

Emil Nahaba (Oameni Fericiti /Glückliche Menschen) Moldawien, Chisinau

Emil lebt in Chisinau, der Hauptstadt von Moldawien. Er wohnt in einem kleinen Haus mit Garten, mit seiner Frau. Seine drei Kinder sind längst erwachsen, verheiratet und haben selbst schon Kinder. In den 90ern besuchte er eine Bibelschule in Chisinau. Mit der Hilfe ausländischer Missionare gründete er Anfang 2000 den Verein Oameni Fericiti (Glückliche Menschen), um Camps für Kinder/ Jugendliche durchzuführen und eine Gemeinde zu starten.
Emil ist in der Stadt und in der näheren Umgebung stark pastoral und diakonisch tätig. Nach meinem (Richard) ersten Besuch und Seminar bei ihm, im Jahr 2010, stieg er auf Einfache Gemeinde und ist seitdem jährlich 2 Mal der Reisebegleiter von Richard, wenn er in Moldawien, Rumänien und in der Ukraine unterwegs ist. 

 

 

 

 

 

 

 

    

Um ungehindert seiner missionarischen Berufung nachgehen zu können, braucht Emil  mindestens 250 Euro im Monat, die er immer wieder im Glauben erbittet. Es wäre schön, wenn er auch regelmäßig durch ein paar treue Spender unterstützt wird.